Werbegemeinschaft Wesuwe

Themenabend „Basisches Wasser“ und „Nährstoffverluste in unseren Lebensmitteln“.

Herr Christian Seidl, verantwortlicher Fachberater der Firma BioTec in Weinfelden (Schweiz) referierte am Abend des 12. April 2018 in den Vereinsräumlichkeiten des EmsNetWork e.V. in Meppen zu den Themen „Basisches Wasser“ und „Nährstoffverluste in unseren Lebensmitteln“.

Anschaulich und nachvollziehbar verdeutlichte der Referent die Folgen übermäßiger Verwendung von Düngemitteln in der Landwirtschaft und ausgemergelter Ackerflächen auf die Nährstoffzusammensetzung der angebauten Getreide- und Gemüsesorten ehe er im Anschluss daran zu den qualitativen Unterschieden von  Mineral- und Leitungswasser ausführte.

Herr Christian Seidl erklärte den Mitgliedern des EmsNetWork e.V. die Auswirkungen einer Übersäuerung des menschlichen Körpers und wies auf die gesundheitlichen Vorteile von basischem Wasser hin. In diesem Zusammenhang demonstrierte er Ihnen anhand praktischer Vorführungen den pH-Wert von Leitungs- und Mineralwasser und ging u.a. auf die Forschungsergebnisse des Nobelpreisträgers für Medizin/Physiologie Otto Heinrich Warburg ein, der als Biochemiker, Arzt und Physiologe mit der sog. Warburg-Hypothese in der Krebsforschung bekannt wurde.

Insgesamt war es ein überaus informativer Vortrag der während seines gesamten Verlaufs von immerhin knapp 3 Stunden  immer wieder zu erhellenden „Aha-Momenten“ führte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen